Wir waren bei 2Minuten 2Millionen

- Kategorie : Insights
star
star
star
star
star

Wir haben es gewagt: Wir waren bei "2Minuten 2Millionen" auf Puls 4! Wie wir dorthin gekommen sind, ist eine spannende Geschichte. Wir wollen euch an dieser aufregenden Zeit teilhaben lassen.

"Wir könnten es doch mal versuchen"

Abenteuerliche Monate liegen hinter uns - so ein Auftritt im Fernsehen will geübt und geplant sein. Was als "Wir könnten es doch versuchen!" begann, entwickelte sich nach der fixen Zusage zu einem großen Projekt, das einiges an Planung verlangte. Logisch, jeder, der im Fernsehen ist, möchte authentisch sein, kein Blackout erleben und richtig gut vorbereitet sein.

Als Erstes hieß es: Pitch vorbereiten! Umschreiben, über den Haufen werfen, von vorne anfangen, immer wieder üben, kürzen, schärfen - in 2 Minuten, seine Vision und sein Produkt perfekt zu präsentieren, ist nicht easy. Aber wer will schon Perfektion? Ich finde, es ist uns richtig gut gelungen!

Mit unseren Alltagshelfern am richtigen Weg

Ob wir enttäuscht sind, weil es schlussendlich doch kein Investment gab? Nein. Natürlich gingen wir mit einem klaren Ziel in die Sendung. Wir wissen aber, dass wir ein Nischenprodukt sind, kein Mainstream, trotz stetigem Zuwachs an Trageeltern. Und wir kannten auch das Portfolio der Investoren. Nein, wir sind nicht enttäuscht, denn die Erfahrung, das einzigartige Erlebnis und euer wunderbares Feedback hat uns nur gestärkt und bestätigt, dass wir mit unseren Alltagshelfern am richtigen Weg sind.

DANKE an die Trage-Community

Und nochmal ganz laut: Danke für eure vielen Kommentare, Nachrichten auf FB und IG, eure Likes und Herzen! Eure Erfahrungen und Rückmeldungen sind unser Antriebsmotor, Motivation und der Grund, warum es Buzzidil gibt. Ohne euch würde es uns wirklich nicht geben, denn schließlich wart ihr Eltern es, die mich auf meine selbst entworfene Trage ansprachen und fragten, ob ich nicht auch eine für sie nähen könnte. Ihr seid es, die Buzzidil zu dem machen, was es heute ist. Und eure Begeisterung, eure Worte, eure Trageliebe ist es, die ihr in die Welt hinausträgt. Danke dafür von Herzen.

Natürlich danke ich auch unserer Agentur, die den Ansturm auf unsere Website gestern kompetent abwickelte - chapeau!

Danke an mein Team, das einen enormen Beitrag zum Erfolg von Buzzidil beiträgt.

Danke an meine Familie, die meine Inspiration und Anker ist.

So, und jetzt genug der Dankesworte! :) Hier könnt ihr die Sendung gerne nochmal nachschauen:

Zu 2Minuten 2Millionen

Zu Café Puls, wo ich mit unserem Anton zu Gast sein durfte.

Bitte einloggen, um diesen Artikel zu bewerten

Um die Website optimal gestalten und verbessern zu können, verwendet wir Cookies. Alle Informationen zu den von uns gesetzten Cookies und Analysetools finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung: https://www.buzzidil.com/de/cms/6-datenschutzerklaerung