Brustkrebs-Vorsorge. Jetzt. 

„Angst beginnt im Kopf. Mut auch.“ Das ist eines der eindrucksvollen Statements, die die Österreichische Krebshilfe anlässlich des Auftakts der Pink Ribbon Tour 2019 von Brustkrebs-Patientinnen gesammelt hat.

Ein Satz, der so viel zusammenfasst und die Einstellung vieler Betroffener widerspiegelt – zu Anfang die Angst und schließlich der Mut, das Schicksal anzugehen. Die wichtigste Botschaft der Österreichischen Krebshilfe an alle Frauen ist aber: Brustkrebsvorsorge angehen, und zwar nicht morgen, sondern jetzt.

 

Mammografie ab 40

 

Gerade junge Frauen schieben das Thema gerne vor sich her. Von mir selbst kenne ich den Gedanken „Das betrifft andere“ nur zu gut. Ein Vorwand, um sich nicht mit einem Thema auseinandersetzen zu müssen, das ein mehr als mulmiges Gefühl verursacht. Aber eigentlich ist das genau der falsche Moment, um nicht hinzusehen.

 

„Die Mammografie wird allen Frauen ab dem 40. Lebensjahr empfohlen. Wenn man in der Familie nahe Verwandte mit Brust- und/oder Eierstockkrebs hat, sollte man das seinem Arzt mitteilen. Entweder beginnt man dann früher mit einer Mammografie oder einer anderen Untersuchung“, sagt Doris Kiefhaber, Geschäftsführerin der Österreichischen Krebshilfe.

Der Brustkrebsmonat ist pink

Die Österreichische Krebshilfe hat die von den Estée Lauder Companies gestartete Pink Ribbon Initiative nach Österreich gebracht und damit zuletzt über EUR 600.000 für Betroffene gesammelt. Im Zentrum der Initiative steht, Aufmerksamkeit für das Thema zu schaffen, zu enttabuisieren, aufzuklären und – nicht zuletzt auch Betroffene mit den gesammelten Spenden finanziell zu unterstützen.

 

Wir finden, das ist eine sehr wichtige Initiative und möchten deshalb mit diesem Blogbeitrag aber auch mit unserer eigenen kleinen Spendenaktion einen Beitrag leisten: Beim Kauf einer pinken Babytrage im Rahmen unserer Aktion „Pink October spenden wir EUR 5 an die Österreichische Krebshilfe.

Wir haben für Euch anlässlich des Brustkrebs-Monats Oktober zudem eine Reihe spannender Links zum Thema Brustkrebs-Vorsorge gesammelt:

 

Mammografie ab 40:

https://pinkribbon.at/oesterreichisches-brustkrebs-frueherkennungsprogramm/

 

Österreichisches Brustkrebsfrüherkennungs-Programm:

https://www.frueh-erkennen.at/informieren

 

Über Brustkrebs:

https://www.krebshilfe.net/information/krebsformen/brustkrebs/