BuzziTai – die neue Mei Tai-Trage

Seit seiner Gründung im Jahre 2010 steht Buzzidil für eines: Innovation. Alle unsere Tragen hatten zum Ziel den einen Schritt weiter zu denken und so Eltern eine echte Neuerung und Erleichterung zu bieten. So ist auch unsere neue Babytrage, der BuzziTai, eine Weltneuheit.

Der BuzziTai ist eine Art von MeiTai, allerdings mit einer entscheidenden Erweiterung.

Warum ein Halfbuckle / Mei Tai?

Ein Mai Tai lässt sich sehr schnell auf Tragende verschiedener Staturen anpassen: zarte Mama, großer Papa – kein Thema. Viele Eltern wählen einen MeiTai auch gern als erste Tragehilfe für ihr Neugeborenes – gut anpassbar wie ein Tragetuch, aber schneller und einfacher verwendbar.

Der MeiTai ist eine unkomplizierte, komfortable Einsteiger-Trage.

Der Begriff „Halfbuckle“ bedeutet, dass die Schulterträger eines MeiTais gebunden werden, der Hüftgurt aber mit einer Rucksackschließe befestigt wird. Das hat den Vorteil, dass man den Hüftgurt auch während des Tragens gut nachziehen kann und dass man immer genau weiß, welcher Verschluss für Hüftgurt bzw Knoten für die Schulterträger ist.

Warum ein Fullbuckle?

Werden Babies größer und schwerer, empfinden viele Eltern aber das Gewicht des Kindes, das beim MeiTai stärker an ihren Schultern lastet als schwer. Das ist dann oft der Moment, in dem Eltern zu einer Fullbuckle Tragehilfe wechseln. Werden da die Schulterträger am Rückenpaneel befestigt, dann wird viel Gewicht von den Schultern auf den Hüftgurt abgeleitet.

Der BuzziTai - eine Weltneuheit am Tragemarkt

ab 8. Mai im Shop!

Der BuzziTai vereint MeiTai und Fullbuckle in einer Tragehilfe und ist damit speziell für Eltern entwickelt, die sich nicht länger entscheiden möchten.

Was das heißt?

Ganz einfach: Du kannst den BuzziTai entweder binden wie einen MeiTai oder du verwendest ihn als Trage komplett zum Klicken, ganz ohne Binden.  Bei der Verwendung als MeiTai lässt du die Schließen der Schulterträger unter zwei Klappen an den Schulterträgern verschwinden. Gebunden wird der BuzziTai dann wie jeder andere MeiTai auch. Der Hüftgurt wird immer mit einer Schließe fixiert, das geht schnell und einfach.

BuzziTai ShopWillst du im BuzziTai dein größeres, schwereres Baby (ab ca 6-8 Monaten) tragen, dann kannst du die längen Schulterträger zusammenfalten, mit den zwei Klappen fixieren und mittels Schließen mit dem Rückenpaneel verbinden. Damit hast du einen vollwertigen Fullbuckle.

Beide Tragevarianten haben ihre Stärken:

♥ Als MeiTai passt sich der BuzziTai blitzschnell an Tragende verschiedener Staturen an. Schulterträger ein mal am Rücken kreuzen, festziehen, knoten, fertig.

♥ Als Fullbuckle brauchst Du gar nicht binden. Zwei mal klick und los geht’s!

♥ Egal wie Du Deinen BuzziTai verwendest: Er wächst stufenlos mit Deinem Kind mit – in Sitzbreite und Rückenpaneel-Höhe. Dabei ist er super-einfach anzupassen.

BuzziTai Anleitung

Idealerweise wird dein BuzziTai in den ersten Monaten, bis dein Baby selbständig sitzen kann, über Kreuz gebunden – das begünstigt eine ergonomische Haltung für dein Baby und verspricht hohen Tragekomfort für dich. Der Rücken deines Babys kann sich im BuzziTai gut einrunden, gleichzeitig wird der Babyrücken durch den Schnitt des Rückenpaneels gut unterstützt.

Wenn dein Baby dann sitzen oder krabbeln kann, lässt du die Schulterträger einfach in Fixierungs-Klappen verschwinden, polsterst so die Schulterträger zusätzlich und benützt die Schnallen, um die Trage zu schließen.

Damit hast du die perfekte Lösung für jeden Tragetyp und du kannst nach Entwicklungsstand deines Kindes aussuchen, ob du binden möchtest oder doch lieber die Schnallen verwendest.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • MeiTai und Fullbuckle-Tragehilfe ein einem
  • Bauch- und Rückentrage ist möglich
  • mitwachsende Langzeittragehilfe ab Geburt bis etwa Größe 92/98
  • Physiologisch korrekte Anhock-Spreiz-Haltung
  • Rundung des Rückens
  • Rückenpaneel aus Tragetuchstoff
  • Der Tragetuchstoff passt sich deinem Kind so gut an wie ein Tragetuch
  • Gepolsterter Hüftgurt mit Schließe
  • Perfekte Mischung zwischen Mei Tai und Fullbuckle-Trage

Du hast Fragen zu deiner Tragehilfe? Dann schreib uns ein Mail an office@buzzidil.com oder schick uns eine Nachricht auf Facebook! 

Neuigkeiten, exklusive Previews und Aktionen - jetzt zum Newsletter anmelden!